Werbung

Podcast: #38 EMS-Training: Fit und schlank in 20 Minuten? Was bringt elektrische Muskelstimulation und wie kann sie die Medizin verändern?

Elektrische Muskelstimulation verspricht effektives Training in kürzester Zeit. Aber ist EMS wirklich geeignet für Eilige? Und welche Anwendungen gibt es in der Medizin?

Veröffentlicht: 2023-09-20T09:32:17+02:00

Werbung

Auf Herz und Nieren - Der Podcast für ein gutes Körpergefühl

© FOCUS-GESUNDHEIT

Auch auf diesen Plattformen verfügbar

 

Wie gut ist EMS-Training? Und lässt sich damit wirklich Zeit sparen? Prof. Wolfgang Kemmler erklärt, ob Training unter elektrischer Muskelstimulation zum Abnehmen und für Ausdauer-Training geeignet ist und was Freizeitsportler beachten müssen. Er ist einer der führenden Forschenden auf dem Gebiet des Ganzkörper-EMS und beschreibt außerdem, warum EMS das Potenzial hat, u.a. wichtiger Teil der Krebsbehandlung zu werden oder bei der Therapie von Diabetes zu helfen. 
  • Redaktion: Andrea Bannert, Ann Christin Schneider, Eva-Maria Vogel
  • Schnitt: Anja Wöhrer
  • Executive Producer: Katrin Milde
  • eine Produktion des BURDA Audiocenters

Zu Gast im Podcast:

Prof. Dr. Wolfgang Kemmler, Leiter des Osteoporose-Forschungszentrums am Institut für Medizinische Physik der Friedrich Alexander Universität Erlangen-Nürnberg
Prof. Dr. Wolfgang Kemmler

© privat

Unsere Moderatorinnen

Eva-Maria Vogel – Medizinredakteurin

© Jana Islinger

Andrea Bannert – Medizinredakteurin

© Jana Islinger

© FOCUS-Gesundheit

Die große Ärzteliste 2024

FOCUS-Gesundheit 02/24
Immuntheapien bremsen Nahrungsmittelallergien. Sexuell übertragbare Krankheiten treffen jedes Alter. Plus: 4.100 Experten für 126 Erkrankungen und Fachgebiete. U.v.m.

Wichtiger Hinweis

Dieser Artikel enthält allgemeine Hinweise und darf nicht zur Selbstdiagnose oder –behandlung verwendet werden. Er kann einen Arztbesuch nicht ersetzen. Den passenden Arzt finden Sie über unser Ärzteverzeichnis.

Höchster Qualitätsanspruch: So arbeiten wir.

Fragen? Schreiben Sie uns!

Dr. Andrea Bannert

Redaktionsleitung DIGITAL FOCUS-Gesundheit

Facebook Logo Instagram Logo Email Logo
Fragen Bild
Redaktor Bild

Hinweis der Redaktion

Im Sinne einer besseren Lesbarkeit unserer Artikel verwenden wir kontextbezogen jeweils die männliche oder die weibliche Form. Sprache ist nicht neutral, nicht universal und nicht objektiv. Das ist uns bewusst. Die verkürzte Sprachform hat also ausschließlich redaktionelle Gründe und beinhaltet keine Wertung. Jede Person – unabhängig vom Geschlecht – darf und soll sich gleichermaßen angesprochen fühlen.

Weitere Online-Angebote:

Services der © BurdaVerlag Data Publishing GmbH, Deutsches Institut für Qualität und Finanzen