Titelbild bearbeiten

Premium-
Kunde

Info Premium-Kunde

Prof. Dr. Ole Goertz nutzt zahlungspflichtige Funktionen der FOCUS-Arztsuche. Premium-Kunden können Patienten umfangreich über sich informieren (z. B. durch Bilder und Texte). Eine Premium-Mitgliedschaft hat keinen Einfluss auf die Erhebung der FOCUS-Empfehlungen (Top Mediziner, Top Klinik, Empfehlungsarzt).

Premium-
Kunde

Info Premium-Kunde

Prof. Dr. Ole Goertz nutzt zahlungspflichtige Funktionen der FOCUS-Arztsuche. Premium-Kunden können Patienten umfangreich über sich informieren (z. B. durch Bilder und Texte). Eine Premium-Mitgliedschaft hat keinen Einfluss auf die Erhebung der FOCUS-Empfehlungen (Top Mediziner, Top Klinik, Empfehlungsarzt).

Prof. Dr. Ole Goertz

Profilfoto

Prof. Dr. Ole Goertz

Kontakt

Lützowstraße 24 - 26
10785 Berlin

Elisabeth Klinik

Zusatzinformationen

Haltestelle Lützowstraße/Potsdamer Straße: Bus M48; M85; N1; N2 in 132 Metern Haltestelle Gedenkstätte Deutscher Widerstand: Bus M29 in 206 Metern Haltestelle Potsdamer Brücke: Bus M29; M48; M85; N1; N2 in 275 Metern Haltestelle S Potsdamer Platz: S-Bahn S1; S2; S25; S26 in 1037 Metern Haltestelle U Kurfürstenstraße: U-Bahn U1; U3 in 433 Metern Haltestelle Lüneburger Straße: Tram M10; M5; M8 in 2160 Metern

Weiterempfehlen

Letzte Verzeichnisaktualisierung: 17.02.2024

Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie

Kasse | Privat

Plastische, Rekonstruktive und Ästhetische Chirurgie

(7)

Ärzte empfehlen Herr Prof. Dr. Ole Goertz für folgende Schwerpunkte:

5Brustzentrum

5Handchirurgie

5Ästhetisch-plastische Operationen

12 Weitere Schwerpunkte

  • mit Bus und Bahn erreichbar

Interview mit Prof. Dr. Ole Goertz

 

Frage 1: Herr Prof. Dr. Goertz, was hat Sie dazu bewogen, sich auf Plastische und Ästhetische Chirurgie zu spezialisieren?

Antwort: Meine Faszination für die Plastische und Ästhetische Chirurgie entstand aus der Faszination der Synthese aus mikrochirurgischem Handwerk, künstlerischer Formgebung und funktioneller Wiederherstellung in Kombination mit der individuell bestehenden Situation des Patienten. Dies erfordert täglich neue Wege, die mich herausfordern.  Dieses Fachgebiet bietet die einzigartige Möglichkeit, das Leben der Patienten durch Wiederherstellung oder Verbesserung ihres äußeren Erscheinungsbildes positiv zu beeinflussen. Die Kombination aus chirurgischer Präzision, kreativer Gestaltung und der engen Zusammenarbeit mit den Patienten, um ihre individuellen Bedürfnisse zu erfüllen, macht dieses Fachgebiet besonders reizvoll für mich.

 

Frage 2: Sie sind auch im Bereich der rekonstruktiven Brustchirurgie tätig. Können Sie uns einen Einblick in die neuesten Entwicklungen und Techniken in diesem Bereich geben?

Antwort: In der rekonstruktiven Brustchirurgie haben wir in den letzten Jahren bedeutende Fortschritte gemacht, insbesondere in Bezug auf die Natürlichkeit und Ästhetik der Ergebnisse. Moderne Techniken wie der mikrochirurgische Gewebetransfer und der Fetttransfer ermöglichen es uns, Brüste nach einer Mastektomie wiederherzustellen, die sowohl in Form als auch in Gefühl sehr nah an das natürliche Brustgewebe herankommen. Zudem setzen wir auf individualisierte Behandlungsansätze, die auf die spezifischen Bedürfnisse und Wünsche jeder Patientin abgestimmt sind, um optimale Ergebnisse zu erzielen.

 

Frage 3: Welche Rolle spielt die Handchirurgie in Ihrem Fachgebiet und welche Herausforderungen bringt sie mit sich?

Antwort: Die Handchirurgie ist ein wesentlicher Bestandteil der Plastischen Chirurgie. Die Herausforderungen in der Handchirurgie liegen in der feinen Anatomie und der Notwendigkeit, primär die Funktion aber auch das äußere Erscheinungsbild der Hand zu erhalten oder wiederherzustellen. Dies erfordert eine hohe Präzision und Erfahrung. Wir behandeln das komplette Spektrum der Handchirurgie, von einfachen Eingriffen bis hin zu komplexen Rekonstruktionen.