Kontakt

Nußbaumstraße 5 a
80336 München

Ludwig-Maximilians-Universität München

Zusatzinformationen

Haltestelle Beethovenplatz: Bus 58; 68 in 83 Metern Haltestelle Georg-Hirth-Platz: Bus 58; 68 in 290 Metern Haltestelle Goetheplatz: Bus 58; 68; N40; N41; N45; X98 in 307 Metern Haltestelle Karlsplatz (Stachus): S-Bahn S1; S2; S3; S4; S6; S7; S8 in 887 Metern Haltestelle Goetheplatz: U-Bahn U3; U6 in 429 Metern Haltestelle Sendlinger Tor: Tram 16; 17; 18; 27; 28; N17; N27 in 491 Metern
Direktor der Klinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatik des Klinikum der Ludwig-Maximilians-Universität München

Weiterempfehlen

Betreuen Sie Einträge von Prof. Dr. Gerd Schulte-Körne?

Profil jetzt vervollständigen!

Letzte Verzeichnisaktualisierung: 22.06.2024

Facharzt für Kinder-/Jugendpsychiatrie und -psychotherapie, Ärztlicher Direktor

nur Privatpatienten/Selbstzahler

In den FOCUS Ärztelisten Essstörungen und ADHS geführt.

Behandlungsspektrum

(Digitale) Services
bietet umfangreiches Serviceangebot
Individualisierte Psychoedukation
führt Behandlungen/Eingriffe durch
Pharmakotherapie
führt Behandlungen/Eingriffe durch
Umfeld- und patientenzentrierte Verhaltenstherapie
führt Behandlungen/Eingriffe durch
Behandlung von Komorbiditäten
führt sehr viele Behandlungen/Eingriffe durch
Publikationen
publiziert sehr viel

Behandlungsspektrum

Klinische Studien
keine Angaben
Publikationen
publiziert sehr viel
(Digitale) Services
bietet umfangreiches Serviceangebot
Soziotherapie
keine Angaben
Pharmakotherapie
keine Angaben
achtsamkeitsbasierte Körpertherapie
führt Behandlungen/Eingriffe durch
K,J
Patientengruppe
K = KinderJ = JugendlicheE = Erwachsene
KVT
Psychotherapie
KVT = Kognitiv-verhaltenstherapeutische Verfahren (Verhaltenstherapie, kognitive Verhaltenstherapie)S = Systemische TherapieverfahrenT = Psychoanalytisch begründete Verfahren (analytische Psychotherapie, tiefenpsychologisch fundierte Psychotherapie)
  • mit Bus und Bahn erreichbar

Werbung

Weitere Online-Angebote:

Services der © BurdaVerlag Data Publishing GmbH, Deutsches Institut für Qualität und Finanzen