Kontakt

Ismaninger Straße 22
81675 München

Klinikum rechts der Isar der Technischen Universität München

Zusatzinformationen

Haltestelle Max-Weber-Platz: Bus 155 in 63 Metern Haltestelle Flurstraße: Bus 155 in 296 Metern Haltestelle Kirchenstraße: Bus 149; 155 in 452 Metern Haltestelle Rosenheimer Platz: S-Bahn S1; S2; S3; S4; S6; S7; S8 in 967 Metern Haltestelle Max-Weber-Platz: U-Bahn U4; U5 in 170 Metern Haltestelle Max-Weber-Platz: Tram 15; 17; 19; 21; 25; N17; N19 in 89 Metern
Leitender Oberarzt der Abteilung für Senologie in dem Frauenklinikum im Klinikum rechts der Isar der Universität München

Weiterempfehlen

Betreuen Sie Einträge von Dr. med. Stefan Paepke?

Profil jetzt vervollständigen!

Letzte Verzeichnisaktualisierung: 18.05.2024

Facharzt für Frauenheilkunde und Geburtshilfe

nur Privatpatienten/Selbstzahler

In der FOCUS Ärzteliste geführt.

Behandlungsspektrum

(Digitale) Services
bietet sehr umfangreiches Serviceangebot
brusterhaltende Operationen
führt sehr viele Behandlungen/Eingriffe durch
modifiziert radikale Mastektomien
führt sehr viele Behandlungen/Eingriffe durch
hautsparende Mastektomien
führt sehr viele Behandlungen/Eingriffe durch
plastische Brustrekonstruktion
führt sehr viele Behandlungen/Eingriffe durch
medikamentöse Therapien
führt sehr viele Behandlungen/Eingriffe durch
Klinische Studien
führt viele Studien durch
Publikationen
publiziert viel

Behandlungsspektrum

(Digitale) Services
bietet sehr umfangreiches Serviceangebot
Brustaugmentation mit Silikongelimplantaten
führt Behandlungen/Eingriffe durch
Brustaugmentation mit Eigenfett oder kombiniert
führt Behandlungen/Eingriffe durch
Bruststraffung
führt Behandlungen/Eingriffe durch
Brustrekonstruktion mit Implantaten (mit/ohne Netz)
führt sehr viele Behandlungen/Eingriffe durch
Mikrochirurgische Brustrekonstruktion mit Eigengewebe
führt Behandlungen/Eingriffe durch
Publikationen
publiziert viel
Arztempfehlungen
häufig von Ärzten empfohlen
  • mit Bus und Bahn erreichbar

Werbung

Weitere Online-Angebote:

Services der © BurdaVerlag Data Publishing GmbH, Deutsches Institut für Qualität und Finanzen